Bro's sind erfinderisch

Bro's sind neugierig und kreativ, sie erfinden ständig Neues, sind offen für neue Wege, sehen andere Lösungen und lassen sich nicht von alten Mustern einnehmen. Dabei realisieren Bro's neue Projekte und Aktionen nach dem Kooperationsprinzip und dem Netzwerkgedanken. In einem ständigen Prozess werden dabei bestehende Projekte erweitert, verbessert, werden Innovationen eingeführt und weitere Ideen geschmiedet.

Bro's sind frei

Bro's sind freiheitsliebend, unabhängig und selbstbestimmt, ihrem eigenen Ehrenkodex verpflichtet. Bro's lassen sich nicht überwachen.

Bro's zahlen sofort

Bro's wollen in keiner Schuld stehen und begleichen Rechnungen an Dienstleister und Partner sofort! Dadurch wird es nie Unannehmlichkeiten zum Thema Geld kommen.

Bro's sind friedlich

Die Stärke eines jeden Bro's in der Gesellschaft ist in erster Linie seine Stimme. Drei Bro's ergibt drei Stimmen. Zusammenhalt bei gemeinsamen Zielen ist wichtig. Bro's können Auseinandersetzungen verbal regeln und lassen sich nicht provozieren. Bro's wehren sich entschieden dagegen, mit gewaltbereiten medialen Randalierern in Zusammenhang gebracht zu werden, da sie das komplette Gegenteil davon darstellen. Bro's haben aber den Mut, zu hinterfragen und ordnen sich nicht eventuellem Geschwätz unter. Bro's stehen Rede und Antwort.

Bro's kritisieren, aber sachlich und konstruktiv

Jede konstruktive Kritik kann ein Projekt nur sachlich durchleuchten und auf Schwächen aufmerksam gemacht werden. Deshalb sehen wir Kritik als Motivator Schwachstellen zu finden und zu beseitigen.

Bro's sind mutig und folgen Ihrem Bauchgefühl

Trotz das die Bro's wissen, dass der auf dem von ihnen agierenden Markt sehr hart umkämpft ist, scheuen Sie keine Taten und sind optimistisch, dass das folgenden ihres Bauchgefühls der richtige Weg ist.

Bro's nehmen ihre Rechte wahr

Sie wissen aber auch, wann sie mal ruhig sein sollten. Sie stellen ihre Gedanken anderen Bro's zur Diskussion um einen Konsens zu finden, der dem Leitgedanken der Bro Media entspricht.

Bro's lassen keinen hängen

Dieser Punkt zeigt auf, dass Bro's niemanden durchs soziale Netz fallen lassen möchten. Insbesondere denken Bro's bei sämtlichen Überlegungen immer an ihr Netzwerk, wenn es darum geht, die besten Lösungen für die Gemeinschaft zu finden. Bro's versuchen möglichst empathisch zu sein und sich in andere Menschen hinein zu versetzen, um so einen klareren Blick auf sich selbst, seine Einstellungen und auf die Meinung des anderen werfen zu können. Bro's geht es nicht darum nur ihre eigene kleine Welt, also Ihre Firma so angenehm wie möglich zu gestalten, sondern sie denken stets auch an die große Welt, an Geschäftspartner, Freunden und jegliche Teammitglieder, um ein gemeinsames Wohle und Erfolg anzustreben. Der Kuchen ist gross, und jeder soll einen Teil davon abbekommen.

Bro's sind fair

Die Bro's stehen für eine Kultur der Fairness, Höflichkeit und Sachlichkeit, in der Argumente und Inhalte wieder zählen. Das gilt für konstruktive Diskussionen innerhalb der Bro Media und mit kreativ Andersdenkenden. Bro's sind bereit, sich selbst in Frage zu stellen, wenn es nötig ist. Bro's lassen sich trotzdem nicht unterkriegen.

Bro's handeln auf Knopfdruck

Ein Bro lässt sich zu keiner Handlung zwingen, noch zwingt er andere Menschen und Bro's zu einer Handlung. Ein Bro entscheidet in jedem Moment neu, ob er sich gegenüber einer eingegangenen Verpflichtung noch gebunden fühlt. Trotzdem ist ein Bro kein Fähnchen im Wind, nur seinen momentanen Launen unterworfen.

Bro's leben privat

Bro's legen hohen Wert auf ihre vom Grundgesetz garantierte Privatsphäre. Sie wissen, dass ohne private und unbeobachtete Freiräume keine Konzentration auf bestehende Projekte möglich ist. Wer nicht weiß, ob er beobachtet wird und wer sich nicht mehr sicher ist wer was über ihn weiß, wird bewusst oder unbewusst sein Verhalten verändern und sich in eine für die Gesellschaft gefährliche "Normalität" begeben.

Bro's machen die Klappe auf

Ein Bro bleibt nicht stumm, wenn ihm etwas nicht passt. Ein Bro - ein Wort! Bro's stehen zu ihrem Wort und äußern daher nicht voreilig angebliche absolute Wahrheiten.